Löschgruppenfahrzeug

LF 16/12 / Florian Berching 40/1

Bezeichnung : LF 16/12
Beschreibung : Löschfahrzeug mit 1600l Wasser
Beschaffungsjahr : 1998
Rufnahme : Florian Berching 40/1
Besatzung : 1/8
Fahrzeug : Mercedes Benz
Aufbau : Ziegler

Das Löschgruppenfahrzeug Baujahr 1998 auf Mercedes-Benz Fahrgestell verfügt über 245 PS,
Allradantrieb und Platz für eine Besatzung in Gruppenstärke also 9 Feuerwehrdienstleistenden.
Der Feuerwehrtechnische Aufbau wurde durch die Firma Zielger gefertigt.
Die im Heck verbaute Feuerlöschkreiselpumpe fördert 1600 Liter pro Minute.
Das LF 16/12 wird hauptsächlich zur technischen Hilfeleistung aber auch zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Zu seiner technischen Beladung gehören u.a.
-      Hurst-Rettungssatz mit Rettungsspreitzer, Schneidgerät und Rettungszylinder.
-      Sprungsetter
-      Lichtmast
-      Trennschleifer
-      Motorkettensäge
-      Greifzug
-      Hebekissensatz
-      U.v.m

Zur Brandbekämpfung steht u.a. folgende Gerätschaft zur Verfügung:
-      Wassertank mit 1600 Liter Brauchwasser
-      Schnellangriffseinrichtung mir 50 Meter Länge und Holstrahlrohr
-      Löschmonitor (1200 Liter pro Minute)
-      Vier Pressluftatmer (zwei davon im Mannschaftsraum)
-      Schaummittel
-      Verschiedene Strahl- und Schaumrohre
-      Drucklüfter
-      Rauchschürze
-      Hitzeschutzanzüge
-      U.v.m